Umbau Shop Giesshübel

  • Lage
  • Ort Zürich, Schweiz
  • Gesamtbaukosten CHF 0.5 Mio.
  • Auftragsart Direktauftrag
  • Programm Umbau Shop
  • Realisierung 2020
  • Mitarbeit Projekt Philippe Niffeler, Gabriela Traxel, Christoph Loretan
  • Auftraggeber HG Commerciale, Zürich
  • Bauleitung Traxel Architekten GmbH, Zürich
  • Tragwerksplanung Synaxis AG, Zürich
  • Projektstatus in Planung
  1. 03.2020

    Baubewilligung erhalten

  2. 01.2020

    Start Planung

    Start Planung
  3.  
Ladenumbau, Birkensperrholz, HGC, HG Commerciale, Kautschuk

Umbau Shop für Baumaterialien

Unsere Grundidee ist die Verbindung aus einem unfertigen Rohbau und einem edlen Shop. Die Veredelung passiert durch die Haptik und Oberflächen der Materialien. Die Optik wird durch den dunklen Kautschukboden, die Betonplatten auf Theke und Kaffeetisch, die Holzwände in Sperrholz und die Akustikplatten aus Grauzement gebundener superfeiner Holzwolle an der Decke geprägt. Die holzverkleideten Wände (Birkensperrholz) bringen etwas Natürliches in den Raum. Insgesamt werden Materialien gewählt, die mit ihrem Rohbaucharakter das Baugewerbe aufnehmen. Um die Länge des Ladens hervorzuheben und den Kunden bis nach hinten zu leiten, wird zum Sitzungszimmer ein rundes Fenster eingeführt, das den Blick nach draussen frei gibt.


Referenz Buchner Bründler
Grundriss Laden, Shop, HGC HG Commerciale, Baumaterialien, Beton, Sperrholz, rundes Fenster

Grundriss

Der Zugang zum Shop für Baumaterialien wird durch ein neues Vordach in Stahl markiert. Zwei filigrane Stützen tragen das Dach (Dreischichtplatte) und flankieren den Zugang zum Shop. Der Shop wird in der Grundfläche erweitert. Der Edelrohbau verbindet HGC eigene Materialien mit den Kunden und den verkauften Baumaterialien. Das Vordach schützt die Kunden vor Sonne und Regen, während sie auf die Ausgabe des Materials warten.

Vordach Stahlbau Dreischichtplatten